Mit Stand vom Montagabend (11.01.2021) sind in Brandenburg an der Havel kumulativ (Zusammenfassung seit dem ersten Fall) 1.039 laborbestätigte SARS-CoV-2-Erkrankungen registriert sowie 732 genesene Personen und 30 Todesfälle.
Zehn Neuerkrankte sind binnen 24 Stunden hinzugekommen; 165 Neuinfektionen waren es in den letzten 7 Tagen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt somit bei 229 Fällen pro 100.000 Einwohner. Stichtagsbezogen befinden sich 41 infizierte Personen in stationärer Behandlungen und 651 Personen in Quarantäne.