Zehn Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages meldet die Stadt Brandenburg an der Havel. Damit steigt die 7-Tages-Inzidenz weiter an. Sie liegt mit 43 Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen nun bei 59,57 Fälle pro 100.000 Einwohner. Zum Vergleich: Am Sonntag lag sie noch bei 48,49.
Auch die Zahl der Corona-Infizierten, die stationär behandelt werden müssen, steigt. Aktuell befinden sich sieben Patienten im Brandenburger Klinikum, gestern waren es noch fünf.
Lesen Sie mehr zum Thema auf unserer Corona-Themenseite.