Das Gesundheitsamt der Stadt Brandenburg informiert über einen weiteren Corona-Nachweis.
Es handelt sich um eine 33-jährige Brandenburgerin, die im beruflichen Umfeld in Potsdam Kontakt zu einem SARS-CoV-2 positiv bestätigten Arbeitskollegen hatte.
Die engen Kontaktpersonen der Brandenburgerin wurden ermittelt.
Für die Erkrankte sowie die engen Kontaktpersonen wurde die Quarantäne ausgesprochen.
Die Daten der Kontaktpersonen aus anderen Landkreisen wurden an die zuständigen Gesundheitsämter weitergeleitet.