An den Start gehen ab 10 Uhr die Altersstufen von der U11 bis hin zu den Senioren. Eine Besonderheit gibt es in der AK U13, wo die Starter hier zunächst die 1,8 Kilometerrunde laufend und dann, wie der Rest des Starterfeldes, die Strecke auf dem Rad absolvieren.
Die Zuschauer sollten sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen. Zum einen gibt es im Jugendbereich einige einheimische Fahrer sowie vom RSV Gräben Tamino und André Döring sowie Andreas Baumann. Zum anderen ist die Strecke bis zu 70 Prozent einsehbar. Und die hat es in sich, mit zahlreichen Schikanen, Podesten oder Steigerungen bis 15 Prozent.
Anmeldungen sind vor Ort möglich. Einzelheiten stehen im Internet unter http://dm-bahn2015-berlin.de/PDF-Dateien-BRV/Termine/GA-Offroadserie-2015.pdf.