Mitarbeiter einer Verkaufseinrichtung am Tschirchdamm haben am Mittwochabend im Stadtteil Hohenstücken einen Mann beim Ladendiebstahl erwischt. Der bereits in der Vergangenheit polizeilich in Erscheinung getretene Brandenburger beleidigte das Personal massiv und drohte Schläge an, als diese ihm das Diebesgut im Wert von etwa 14 Euro wieder abnahmen. Polizisten stellten die Identität den 34-Jährigen fest und baten ihn zum Atemalkoholtest. Ergebnis: 2,56 Promille. Nun erwarten den Mann ein Strafverfahren wegen Diebstahl, Beleidigung, Bedrohung und Hausfriedensbruch.