Als er die Personen darauf ansprach, sei zunächst eine der Personen auf ihn zugekommen und habe eine Schlagbewegung angedeutet. Daraufhin flüchtete der Mann zurück in seinen LKW. Die unbekannten Personen entfernten sich in Richtung Ausfahrt.

Teil der Ladung von Dieben entwendet

Später stellte der LKW-Fahrer fest, dass die Plane des LKW geschlitzt wurde und ein Teil der Ladung fehlte. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei sind mehrere Paletten mit insgesamt 45 Fernsehern entwendet worden. Der entstandene Schaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat Spuren gesichert und eine Anzeige aufgenommen. Die Ermittlungen dauern an.