Nachdem Engagierte die auf den Fotos sichtbare Vermüllung vor Ort im Stadtteil Hohenstückgen gesehen haben, hat Jantett Girbinger vom „Für alle Laden“ verlautbaren lassen, dass zusammen mit freiwilligen engagierten Bürgerinnen und Bürger der Stadt am Samstag, 20. März, zwischen 15 Uhr und 17 Uhr eine spontane Aufräumaktion im Stadtteil stattfinden wird.
Treff- und Startpunkt ist am Aktionstag um 14.50 Uhr vor dem Restaurant Bellevue an der Koppenhagener Straße. Von hier aus führt die Sammelstrecke über den Tschrischdamm, vorbei am alten Parkhaus in die Max-Herm-Straße über die Rosa-Luxemburg-Allee, zurück zum Startpunkt.

Aufräumen unter Coronabedingungen

Die Macher geben am Startpunkt Müllsäcke, Greifer und Handschuhe aus. Die Aktion findet, wie auch die bisherigen, unter Einhaltung der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus statt. Gelaufen wird in Zweiergruppen mit benötigtem Abstand.