Einsatzkräfte konnten das Feuer löschen, bevor es direkt auf den Carport bzw. einen in der unmittelbaren Nähe befindlichen Schuppen übergreifen konnte.
Das Hochbeet wurde zerstört. Auch wurden Teile des Carports durch Verrußungen leicht beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen wird derzeit von einem Defekt an einer Beleuchtungseinrichtung am Beet ausgegangen, wodurch in weiterer Folge der Brand ausgelöst wurde. Der Sachschaden wurde auch mehrere Tausend Euro geschätzt.