Trotz Corona: Andreas Schulz, Vorsitzender des Vorstandes der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS), überreichte kürzlich zusammen mit MBS-Marktdirektor Christian Ebert und Oberbürgermeister Steffen Scheller unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln eine Förderzusage über 2500 Euro an den Therapiehunde-Brandenburg e.V..

Sanierung beim Tierschutz Brandenburg

Damit soll die Zaunanlage des Vereins- und Trainingsgeländes in der Caasmannstraße erneuert werden. Weitere Förderzusagen im Gesamtwert von mehr als 55.000 Euro gehen unter anderem an den Tierschutzverein Brandenburg an der Havel e.V. zur Sanierung der Hundezwinger.
Insgesamt fördert die MBS 16 Vereine, Organisationen und Einrichtungen der Stadt.