Traditionell werden beim Lions-Club im Juli die Vorstandsämter und damit auch das Amt der/des Präsident/in übergeben. Nach einem sehr besonderen Präsidium im Corona-Jahr gibt Kathrin Wenske, die erste Präsidentin des Brandenburger Clubs seit der Gründung vor 26 Jahren, die Vereinsführung nun an Michael Ammer, Leiter der ERGO-Regionaldirektion Brandenburg, ab. Er will besonderes Augenmerk auf Umweltschutz, sportliche Förderung und ganzheitliche Projekte legen.

Vielfältige Projekte

In jedem Jahr realisiert und unterstützt der Lions Club Brandenburg vielfältige Projekte in unterschiedlichem Umfang. Im vergangenen Jahr hat Präsidentin Kathrin Wenske das Clubleben durch Videokonferenzen aufrechterhalten und trotz aller Umstände die Wiederaufstellung der Bücherbox in der Hauptstraße, ein Wiederansiedlungsprojekt des NABU sowie die „Unterstützende Kommunikation“ für die Fliedners-Wohnstätte realisieren können.

RTL-Spendenmarathon unterstützt

„Im Sommer 2020 konnten wir sechs Kindern Ferien im Camp Ökotanien in Annahütte ermöglichen, außerdem haben wir die Sterntaleraktion, den Undine-Märchenwettbewerb und den RTL-Spendenmarathon finanziell unterstützt. Unter den pandemiebedingten Einschränkungen wurde der erste virtuelle Nikolaus-Spendenmarathon der Lions Brandenburg ins Leben gerufen. Der Erlös unterstützte die Renovierung des Obdachlosenhauses“, fasst Kathrin Wenske zusammen.

In Summe seit 26 Jahren: 601.450 Euro

Seit seiner Gründung konnten die Brandenburger Löwen 601.450 Euro für Hilfsprojekte erwirtschaften. Jeder Cent davon kommt unbürokratisch und ohne Verlust dort an, wo Hilfe benötigt wird. So auch im neuen Lions-Jahr 2021/22 unter Regie von Michael Ammer. Er wird im Vorstand von Past-Präsidentin Kathrin Wenske und seinen Vize-Präsidenten Dr. Clemens Bergstedt und Dr. Hans Kössel unterstützt.  Für die vielseitige Arbeit und Organisation des Clublebens wurden weiterhin in den Vorstand gewählt: Michaela Rohlmann (Sekretärin, Activity Beauftragte), Jens Uwe Oppenborn (Schatzmeister), Jörg Lohmann (Mitgliedschaftsbeauftragter), Detlev Voigt (Internetbeauftragter), Wolfgang Ricken (Jugend-Beauftragter) und Kathleen Beck (Pressebeauftragte).
Auf der Internetseite www.lions-brandenburg.de kann man sich einen guten Überblick über die Arbeit des Lions Club Brandenburg verschaffen.