Die Kita Lebenswelten am Gallberg ist im Sommer gut vorangekommen. Auch wenn Matthias Pietschmann, Vorstand des Bauherrn Lebenshilfe Brandenburg-Potsdam e.V., gern schon viel weiter wäre. Doch die Winterzwangspause war nicht aufzuholen, weswegen die Fertigstellung des 8,2-Millionen-Euro-Projektes ans Jahresende rückt. Dass das gelingen wird, davon können sich am „Tag der offenen Baustelle“ am 27. August (Freitag) zwischen 10 Uhr und 17 Uhr alle überzeugen. Der „offizielle Teil“ mit Reden ist auf 10:30 Uhr festgesetzt.

Buntes Programm für Kinder auf der offenen Kita-Baustelle

Sodann gewährt der zweigeschossige Kita-Neubau Einblicke in die Vielzahl an Räumen und Möglichkeiten, die sich alsbald 54 Hort-, 80 Kindergarten- und 70-Krippenkindern bieten werden. „Am 27. August läuten wir den Bau-Endspurt ein, können Besuchern schon sehr viel zeigen und werden unsere engagierten Baufirmen feiern“, verrät Matthias Pietschmann. Zum Familien-Fest machen den Baustellen-Tag Angebote wie Kinderschminken, Basteln, Malen, Wasserperlen- und Spielestrecke, Glücksrad und Hüpfburg; dazu Musik und Gaumenfreuden.
Weiteres rund um das Thema Immobilien gibt es auf einer Themenseite.