Was können Menschen jetzt überhaupt noch tun, um der Klimakrise zu begegnen? Das ist eine Frage, die Prof. Dr. Michael Vollmer beschäftigt. Bereits seit 25 Jahren versucht er, in Vorträgen problematische Zusammenhänge zwischen menschlichen Gewohnheiten, industriellen Prozessen und Klimaveränderungen zu vermitteln. „Zusammenhänge, von denen nahezu alle Fachleute überzeugt sind“, betont der Professor für Experimentalphysik. „Doch es hat den Anschein, als haben all unsere Beweise und Erklärungen keinen Effekt.“

Online-Vorlesungen ab 18. März

Ab Donnerstag, 18. März, unternimmt er gemeinsam mit einem Wissenschaftsteam einen weiteren Versuch. Mit einer wöchentlichen Ringvorlesung am Nachmittag wollen die Professoren und eine Lehrbeauftragte Hintergründe erläutern, Lösungsansätze aufzeigen und zum Handeln inspirieren. „Zunächst führen wir allgemein in das Thema ein“, sagt Michael Vollmer. Er startet am 18. März mit einem Online-Vortrag über die Zusammenhänge zwischen Treibhauseffekt und Klimawandel. Eine Woche später umreißt sein Kollege Prof. Dr. Robert Flassig aus dem Fachbereich Technik den Begriff Nachhaltigkeit.

Verschiedene Themen, praktische Lösungen

In den folgenden Wochen sprechen die Referentin und die Referenten über Themen wie Effizienz, Müllvermeidung, CO2-Emissionen oder unterschiedliche Verkehrsmittel. Dr. Philipp Jaehn als Vertreter der Medizinischen Hochschule Brandenburg bringt sich mit dem Thema „Klimawandel und Gesundheit“ ein. Ab Anfang Juni werden schließlich praktische Lösungsansätze vorgestellt, zum Beispiel Photovoltaik oder leichte Elektromobilität im urbanen Raum. Am Ende der Veranstaltungen ist jeweils Zeit für Beantwortung von Fragen zum Thema, die im Chat gestellt werden können.

Informationen und Anmeldungen im Internet

Die kostenlosen Online-Vorträge finden donnerstags ab 16 Uhr statt. Für das genutzte Online-Konferenzsystem BigBlueButton muss vorher keine Software installiert werden. Der Link für die Veranstaltung und sämtliche Vorträge sind im Veranstaltungskalender der THB zu finden: www.th-brandenburg.de/veranstaltungen