Kurz vor 06.00 Uhr hat ein Autofahrer der Polizei zwei offensichtlich Minderjährige gemeldet, die auf der B 107 zu Fuß in Richtung Sachsen-Anhalt unterwegs waren. Polizisten machten sich auf den Weg, entdeckten den zwölfjährigen Jungen und das 14 Jahre alte Mädchen, nahmen beide in Obhut und übergaben sie ihren Erziehungsberechtigten. Als Grund der Wanderlust gaben sie gegenüber der Polizei an, dass sie einfach aus Abenteuerlust heraus nach Dessau wollten.