In dem Zug saßen zum Unfallzeitpunkt zwei Fahrgäste, sowie der Zugführer und eine Zugbegleiterin. Von den Insassen des Zuges wurden keine Personen verletzt. Die Fahrgäste wurden von einem Taxi zum nächstgelegenen Bahnhof gefahren. Das Zugpersonal wurde ausgewechselt. Der Unfall wird durch die Bundespolizei bearbeitet.