Sonntagmitternacht wurde die Polizei zu einer Ruhestörung durch mehrere Personen in die August- Bebel-Straße gerufen. Am Einsatzort stellten die Beamten neben dem Mieter zwei weitere haushaltsfremde Personen fest.
Außerdem wurden die Beamten in der Wohnung auf Betäubungsmittel aufmerksam, die sie folglich sicherstellten. Während ein Volljähriger des Platzes verwiesen wurde, nahmen die Kollegen zur Mutter des ebenfalls vor Ort befindlichen 17- Jährigen Kontakt auf und übergaben diesen am Einsatzort.
Eine entsprechende Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde gefertigt und das Ordnungsamt wegen der Zuwiderhandlung gegen die Eindämmungsverordnung informiert.