Dieses Jahr findet am Samstag, den 5. Juni die ultimative Velo-Safari – besser bekannt als „City Cruise“ – in Brandenburg an der Havel statt! In kleinen Teams fahren die TeilnehmerInnen von Station zu Station und erkunden dabei die Stadt. Zudem warten an jeder Station ein Spiel oder eine Aufgabe auf die Pedalritter – dank Mitwirkung vieler Akteure und Unterstützer: Stadtsportbund, KiJu, CaT, „cafe contact“, „Die Stube", BIKE BOX, BIKEdog, Rollklub e.V., Slackline Brandenburg/Havel, BBAG e.V., DIE LINKE, Fahrradmuseum Brandenburg, BAS und „Haus der Offiziere“.

Zur Teilnahme

„Um teilzunehmen, braucht es nichts weiter, als ein verkehrstaugliches Fahrrad, ein bisschen Ausdauer und natürlich ganz viel gute Laune“, weiß HdO-FSJler Roman Retsch. Und: Die Teams sollten aus zwei bis fünf Personen bestehen. Jeder ab 11 Jahren kann mitmachen. Pro Person wird eine Teilnahmegebühr von 1 Euro erhoben.
Der City Cruise startet am Marienberg, auf der Wiese beim Spielplatz. Check-in ist um 11.30 Uhr.

Anmelden bis 26. Mai

Wer Interesse und Zeit für diese Rad-Safari hat, kann sich bis zum 26. Mai per Mail an sozialarbeit@jukufa.de anmelden. In der E-Mail sollte enthalten sein: Team-Name, Personenanzahl, Team-Mitglieder und Kontakt-Email.