Geboren wurde die Idee zur Schulstarterparty im Team-Kleiderursel schon vor einigen Wochen. "Wir haben überlegt, warum es eigentlich immer nur Partys zum Ferienstart gibt. Immerhin ist der Beginn des neuen Schuljahres auch ein Grund zu Feiern", so Janett Girbinger. Sie hat sich in den vergangenen Monaten bei der Quarantänehilfe Brandenburg engagiert und hier Nancy Petsch kennengelernt. Beide Frauen setzen sich gern für das Wohl anderer ein und haben so schnell zusammengefunden. Heute hat Girbinger auch im Team-"Kleiderursel" einen festen Platz. Gemeinsam mit anderen Helfern wurden in den vergangenen Wochen alle nötigen Vorbereitungen getroffen, um den Kindern einen gelungenen Start ins neue Schuljahr zu ermöglichen. "Wir wollen die Kinder mit der Aktion einerseits zu guten Leistungen motivieren. Andererseits soll es aber auch für die Kinder, die eingeschult wurden, ein unvergesslicher Tag sein, da viele Eltern sich durch Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit keine große Feier zur Einschulung leisten können", erklärt Petsch. Finanziert wird die Schulstarterparty durch Spenden. Wer sich daran beteiligen möchte, kann einen belieben Betrag per PayPal über die E-Mail-Adresse carlos0815@gmx.de überweisen. "Wir freuen uns aber auch über Zusagen für einen selbstgebackenen Kuchen", so Petsch, die Interessierte unter 0174/1924838 erreichen.