Am Sonntagmorgen erwischte ein Polizeibeamter auf dem Heimweg einen Fahrraddieb auf frischer Tat. Der 45-jährige Brandenburger machte sich gerade mit entsprechenden Werkzeug an angeschlossenen Fahrrädern auf dem Nicolaiplatz zu schaffen.

Hebelwerkzeug im Einsatz

Beim Versuch, ein Fahrradschloss mit einem Hebelwerkzeug zu knacken, hielt der Polizeibeamte den Dieb kurzerhand fest und alarmierte die Kollegen. Neben dem Tatwerkzeug konnten die Beamten noch Betäubungsmittel auffinden. Nach einer genauen Identitätsfeststellung in der Polizeiinspektion wurde der Mann wieder entlassen. Die Beamten fertigten Strafanzeigen wegen versuchten Fahrraddiebstahl und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.