Die zeitnah eingetroffene Funkstreifenwagenbesatzung konnte am Ort zerschmetterte Scheiben an zwei Schaukästen feststellen. Außerdem wurden sie im Rahmen ihrer Fahndung dann auch auf vier Jungs im Alter von 20- 22 Jahren aufmerksam, welche eine Tatbeteiligung jedoch abstritten. Es wurden die Personalien erhoben, Fotos der Sachbeschädigung aufgenommen und eine Anzeige gefertigt. Ob es sich bei den festgestellten Personen um die Täter handelt oder diese so unschuldig, wie behauptet, sind, muss nun die Kripo weiter ermitteln.