Im Gespräch mit dem 19- Jährigen wurde ein erheblicher Atemalkohol wahrgenommen. Vor Ort wurde ein freiwilliger Test durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,72 Promille, was eine Blutprobe, die Untersagung der Weiterfahrt und eine Verkehrsvergehensanzeige nach sich zogen.