In der Kantstraße in Falkensee musste sich am Samstag, 27. November 2021, eine Polizist mit einem beherzten Sprung zur Seite vor einen Autofahrer retten, der statt anzuhalten Gas gab, um sich einer Verkehrskontrolle zu entziehen. Der Autofahrer sollte gegen 21.30 Uhr kontrolliert werden, weil er zuvor nicht geblinkt hatte. Doch der Mann gab Gas.

Drogen und Alkohol Grund für Flucht

Der Polizeibeamte blieb bei seinen Rettungssprung unverletzt und konnte gemeinsam mit seiner Kollegin die Verfolgung des Autos aufnehmen. Nach kurzer Zeit konnte der Autofahrer mit seinen Pkw gestoppt werden. Bei der Kontrolle stellte sich dann auch heraus, warum der Mann geflohen war. Er hatte Drogen und Alkohol konsumiert. Nach der Blutprobe und der Aufnahme der Strafanzeige wurde der Mann entlassen.
Nächtliche Keksdiebe in Supermarkt in Falkensee
Polizei
Nächtliche Keksdiebe in Supermarkt in Falkensee
Falkensee