Nach bisherigen Erkenntnissen wollte die 34-jährige Fahrerin eines Fiat von einem Parkplatz auf die Uppstallstraße in Richtung der RosaLuxemburg-Allee einfahren, als sie den von links herannahenden 42-jährigen Radfahrer übersah.
Dieser befuhr den Radweg offenbar entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung und stürzte. Ein Rettungswagen musste jedoch nicht zum Unfallort kommen.
Die Polizei leitete von Amts wegen ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung ein.