Im Rahmen der Streifentätigkeit in Plaue fiel den Polizeibeamten am Samstagmorgen eine am Wendseeufer treibende mobile Toilette („Dixi-Klo“) auf. Unter dem Einsatz nasser Füße konnte die sichtbar ramponierte Toilette durch die Beamten stabilisierend ans Ufer gebracht werden. Weiterhin wurden am Strand Brandreste einer Holzbank festgestellt, welche augenscheinlich für ein Lagerfeuer herhalten musste. Nach ersten Erkenntnissen hielt sich in den Abendstunden eine größere Personengruppe im Bereich des beliebten Strandes auf.
Der entstandene Sachschaden kann mit mehreren Hundert Euro beziffert werden. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Kriminalpolizei.