JUSTkultur e.V. präsentiert zum Start in den Veranstaltungsreigen 2019: "Confession The Blues". Thomas Rottenbücher (Gitarre/Slidegitarre/Gesang), Matthias Opitz (Piano/Tenorgitarre) und Dirk "Blues” Rolle (Bluesharp) spielen Klassiker der alten Meister von Robert Johnson, über Muddy Waters bis hin zu T-Bone Walker und vielen anderen bekannten Bluesgrößen in eigener Interpretation. Aber auch bekannte Songs von Rolling Stones, Bob Dylan, Eric Clapton bis Beatles. Zu 100 Prozent handgemachte Musik. Zu erleben in der Kirche Meßdunk am 12.April, 20 Uhr. Eintritt: 8 Euro.
Vorgemerkt werden können laut JUSTkultur-Jahresplan: Sebastian Block am 18. Mai, Malte Vief am 15. Juni, "Novellen von Stefan Zweig" am 14. Juli, Peer Orxon am 24. August und "Jenseits schillernder Welten" am 21. September.