Keine Party, keine Musik und doch eine kleine Feier. Zum Abschluss des umfassenden Sanierungsvorhabens der WBG in der Rosa-Luxemburg-Allee 56-60 in Brandenburg an der Havel gab es am vergangenen Wochenende eine Illumination. zwischen 16 und 20 Uhr erstrahlte der Block im Stadtteil Hohenstücken rot und brachten so einen Hauch von Weihnachtsvorfreude mit.
Entstanden sind 28 modernisierte Wohnungen mit etagengleichen Aufzügen, 3,2 Millionen Euro hat die WBG in die Sanierungsmaßnahmen investiert. Zum Abschluss der Arbeiten hatten Graffitikünstler Guido Raddatz und sein Team von Colorful die Fassade gestaltet.