Wer dabei sein möchte: eine Anmeldung genügt in der Regel. Nur bei stark nachgefragten Instrumenten wie Klavier muss mit etwas Wartezeit gerechnet werden, um gemeinsam mit einer Fachlehrkraft der Musikschule in die Welt des Erlernens eines Musikinstrumentes reinzuschauen.  Nachdem ‚geschnuppert’ wurde, gibt es die Möglichkeit bei einer "Orientierungsstufe" verschiedene Instrumente in einem verkürzten Jahreszyklus – in der Regel sind das acht Unterrichtsstunden in zwei Monaten mit einer gemeinsam definierten Länge – auszuprobieren. Am Ende eines solchen Zyklus steht ein auswertendes Gespräch der Musikschullehrkraft mit der Teilnehmerin/dem Teilnehmer und den Erziehungsberechtigten zu einer eventuellen Eignung und über das weitere Vorgehen.
Aktuell gibt es an der Musikschule "Vicco von Bülow" freie Plätze in den Fächern Gesang, Violoncello, Schlagzeug und Saxofon. Eine Anmeldung ist unter 03381/309966 bzw. persönlich in der GuthsMuthsstraße 23 zu den Öffnungszeiten möglich.