An der Kreuzung Rathenower Landstraße/ Rosa-Luxemburg-Straße kam es am Mittwochabend zu einem folgenschweren Unfall zwischen einem PKW und einem sich auf einer Einsatzfahrt befindlichen Notarztfahrzeug. Aus noch unbekannten Gründen übersah die Fahrerin des PKW den mit Blaulicht und Martinshorn fahrenden Notarzt, sodass es zur Kollision kam. Die Frau im PKW wurde dadurch verletzt und für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Notarztwagens sowie der darin sitzende Notarzt blieben unverletzt. Für die Unfallaufnahme sowie die Reinigungs- und Aufräumarbeiten kam es im Straßen- und Straßenbahnverkehr zu Behinderungen.
Beide Fahrzeuge mussten durch den Abschleppdienst geborgen werden.