Bei diesem Flügel handelt es sich um  einen in der Fachwelt hochgelobten. Er ist das von Steinway&Sons weltweit zweitmeist verkaufte Instrument, um Schülern der Musikschule Gelegenheit zu geben, auch auf einem Meisterinstrument zu üben und Vorspiele und Konzerte zu geben.
Die Einrichtung dankt es ihrem "Spender" mit stets talentierten Klavierschülerinnen und – schülern, die es regelmäßig zu außergewöhnlichen Leistungen auf dem Instrument bringen. Und für Unterricht im Fach Klavier gibt es an der Musikschule auch immer noch eine Warteliste – das Interesse, das Instrument zu erlernen, ist nach wie vor ungebrochen. Das Lehrerkollegium möchte dieses außergewöhnliche – und sicher einmalige – Ereignis auf ihre Art feiern und wird den Flügel im ersten Halbjahr 2020 mit einem öffentlichen Konzert den Brandenburgerinnen und Brandenburgern präsentieren. Gedacht auch als großes Dankeschön an ihren Träger, die Stadt Brandenburg an der Havel, und an all jene, die diese Anschaffung möglich gemacht haben.
Finanziert wurde der Flügel allein mit städtischen Mitteln.