Ab dem 8. Februar ist eine Vorsprache im Bürgerservice der Stadt Brandenburg an der Havel am Nicolaiplatz 30 und in der Ortsteilverwaltung Plaue/Kirchmöser (bis 12. Februar geschlossen) nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Öffnungszeiten ohne Terminvereinbarung entfallen bis auf Weiteres. Die Termine können, ab sofort und rund um die Uhr, unter www.stadt-brandenburg.de/online-terminbuchung in einem Online-Terminbuchungssystem gebucht oder über die Telefonnummer 03381/581300 zu folgenden Zeiten:
- Montag 09:00 – 11:30 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr
- Dienstag 09:00 – 11:30 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
- Mittwoch 09:00 – 11:30 Uhr
- Donnerstag 08:00 – 11: 30 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr
- Freitag 08:00 – 11:30 Uhr
vereinbart werden.
Termine stehen bis zum 5. März nur zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
- Montag 09:00 – 11:30 und 13:00 - 15:00 Uhr
- Dienstag 09:00 – 11:30 Uhr
- Donnerstag 08:00 – 11:30 Uhr
Die bereits telefonisch vereinbarten Termine, zu den nicht aufgeführten Zeiten, behalten ihre Gültigkeit.
Ab dem 8. März können dann Termine für folgende Zeiten:
- Montag 09.00 – 11:30 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr
- Dienstag 09:00 – 11:30 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
- Donnerstag 08:00 – 11: 30 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr
- Freitag 08:00 – 12:00 Uhr
online gebucht oder telefonisch vereinbart werden.
Die vereinbarten Termine sind unbedingt einzuhalten. Eine verspätete Inanspruchnahme des Termins ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Der Termin verfällt dann. Bei Verhinderung wird um rechtzeitige Absage des Termins gebeten. Des Weiteren ist zu beachten, dass nur die terminlich vereinbarten Angelegenheiten bearbeitet werden können.