„Für die Verlegung einer Trinkwasserleitung ist es notwendig, die rechte stadteinwärtige Fahrspur der Wilhelmsdorfer Straße zwischen Haus Nr. 59 (etwa in Höhe Grüne Aue) und dem Zentrumsring ab dem 13.09.2021 bis voraussichtlich 26.11.2021 zu sperren“, meldet die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Brandenburg an der Havel. Somit wird der gesamte Verkehr über die linke Fahrspur geleitet. Im Rathaus ist man sich sicher: „Wegen des hohen Verkehrsaufkommens wird es zu Stauerscheinungen kommen.“