Um 17.30 Uhr kommt es zu einer echten Premiere. Nachdem soundappeal im letzten Jahr ihr letztes Konzert im Rahmen des Götzer Musiksommer spielten, spielt die Nachfolgeformation, mündlich:6, nun ihr erstes Konzert. Die sechs Sängerinnen und Sänger haben sich dabei der Vertonung von Songs der 1990er Jahre verschrieben.
Auf der Bühne präsentiert sich, bevor am Abend die Rockband Hot Rock aus Potsdam übernimmt, um 18.30 Uhr die Gitarrenjazzband Pribbernow. Drei technisch filigrane Musiker bringen die Saiten ihrer zwei Gitarren und ihrem Bass zum Schwingen und das Publikum swingt mit. Um 20.00 Uhr übernimmt dann, wie angekündigt, Hot Rock aus Potsdam mit fulminantem Rocksound und Songs aus der weiten Welt der Rockgeschichte.
Die Veranstalter, die abermals auf MBS-Unterstützung bauen können, freuen sich bei jedem Wetter über zahlreiche Besucher auf dem Kulturhof Götz, die bei Fassbier und Grillgut, oder Kaffee und Kuchen, den Nachmittag und den Abend bis 22.00 Uhr genießen und, wenn sie möchten, auch gerne das Tanzbein schwingen können. Bei der gastronomischen Versorgung wird großer Wert auf die Verbreitung regionaler und wertiger Produkte gelegt. Der Eintritt ist frei.
Mehr zur Kultur in Götz auf www.kulturhof-goetz.de