Die in der Wusterwitzer Hauptstraße (K6954) mit der Erneuerung der Fahrbahndecke beauftragte Firma MATTHÄI Bauunternehmen GmbH & Co. KG informiert: „Die auszuführenden Arbeiten werden leider zu folgenden Beeinträchtigungen führen: Während der Baumaßnahme kommt es ab dem 13.10.2021 bis zum 22.10.2021 zur Vollsperrung der K6954 vom Kreisverkehr bis zur Warschauer Straße. Der Verkehr wird während der Bauzeit über die L96 umgeleitet. Die Anlieger, deren Grundstücke innerhalb des Baufeldes liegen, bitten wir Ihr, Kfz in die dafür vorgesehenen Parkbuchten zu stellen. Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge im Fahrbahnbereich werden kostenpflichtig abgeschleppt...“

Eingeschränkte Erreichbarkeit der anliegenden Grundstücke

Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, „dass am 19.10.2021 und am 20.10.2021 die Straße aufgrund des Asphalteinbaus keinesfalls befahren werden darf.“ Infolge der Arbeiten könne der Baustellenbereich werktäglich von etwa 7:00 bis 18:00 Uhr nur eingeschränkt befahren und Anliegergrundstücke könnten zeitweise gar nicht erreicht werden. Und: „Außerhalb der in Arbeit befindlichen Teilabschnitte der Baustelle und der o.g. Zeiten werden wir  gewährleisten, dass die Grundstücke zugänglich sind.“ Für Rettungsfahrzeuge sei die Erreichbarkeit der Grundstücke stets sichergestellt.“