Die Touristinformation hat in den zurückliegenden Wochen und Monaten neun Ferienunterkünfte klassifiziert. Sieben Ferienwohnungen wurden dabei mit vier Sternen und eine Ferienwohnung mit drei Sternen ausgezeichnet.
Zudem konnten die Prüferinnen der Touristinformation ein Ferienhaus mit vier Sternen und ein Ferienhaus mit drei Sternen auszeichnen.

Offizielle Prüfung

Derzeit sind in Brandenburg an der Havel 28 Ferienunterkünfte mit Sternen klassifiziert - 23 Objekte mit vier Sternen, vier Unterkünfte mit drei Sternen sowie eine Unterbringung mit zwei Sternen.
Die bundesweit gültigen Sterne sind eine freiwillige Qualitätskontrolle und signalisieren den Interessierten, dass diese Quartiere offiziell geprüft und in der jeweiligen Kategorie für gut befunden wurden.

Wertung in 180 Kategorien

Dabei werden die Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Ferienzimmer mit bis zu neun Betten anhand eines vom Deutschen Tourismusverband e.V. (DTV) vorgegebenen Katalogs mit über 180 Kriterien auf „Herz und Nieren“ geprüft und abschließend bewertet.
Neben der Erfüllung von Mindeststandards, wie beispielsweise der Infrastruktur des Objektes, den Räumlichkeiten, sowie der Qualität der Ausstattung werden Zusatzleistungen wie Spülmaschine, Sauna und Serviceangebote, persönliche Gästebetreuung, Fahrradverleih oder Brötchenservice in die Bewertung einbezogen.
Je nach Ausstattung und Service wird die Unterkunft dann mit ein bis fünf Sternen ausgezeichnet - von einfach bis erstklassig. Gastgeber können dann drei Jahre mit den DTV-Sternen werben. Anschließend ist eine Folgeklassifizierung möglich.

Lizenzvertrag geschlossen

Um die Klassifizierungen vornehmen zu können, hat die Touristinformation mit dem DTV einen Lizenzvertrag geschlossen und zwei Mitarbeiterinnen zu Prüferinnen ausbilden lassen. Bei Interesse an einer Klassifizierung können sich Vermieter an die Touristinformation unter touristinfo@stg-brandenburg.de und/oder 03381/796360 wenden.
Im gesamten Bundesgebiet sind derzeit rund 50.000 Ferienunterkünfte (Quelle DTV) klassifiziert.