Wie die Brandenburger Polizei Dienstag vermeldet, knackten Unbekannte am Wochenende die Apotheke in der Brandenburger Altstadt. Indem sie ein Fenster gewaltsam öffneten, haben sie sich Zutritt verschafft.

Spurensicherung durch Kriminaltechniker

Zuvor hatten sie eine in der Nähe stehende Laterne beschädigt und konnten so im Dunkeln agieren. In der Apotheke ließen die Einbrecher einen Tresor mitgehen sowie Bargeld und diverse Arzneimittel. Kriminaltechniker konnten Spuren sichern.