Offenbar aufgrund Sekundenschlafes verlor ein 24-jähriger Mann am Donnerstagvormittag die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam in Höhe Wittstocker Gässchen nach links von der Fahrbahn der Ziesarer Landstraße ab und rutschte in einen Straßengraben. Dabei wurde sowohl er, als auch seine 18-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Rettungskräfte kümmerten sich kurz darauf um die beiden und brachten sie für weitere Untersuchungen in ein umliegendes Krankenhaus.

Pkw nicht mehr fahrbereit

Am Opel entstand Sachschaden von zirka 5.000 Euro. Er war nicht weiter fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei hat den Unfall aufgenommen und Ermittlungen eingeleitet.