Zur Kollision zwischen einem Pkw Toyota und einem Kleinkraftrad kam es am Montagmorgen im Kreuzungsbereich Zanderstraße/Neuendorfer Straße/Caasmannstraße. Eine 43-jährige Fahrerin eines Toyota hatte offenbar nicht den Vorrang einer Kleinkraftrad-Fahrerin beachtete, die aus der Caasmannstraße in den Kreuzungsbereich einfuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch die Mopedfahrerin (52) stürzte und sich dabei leicht verletzte. Der Rettungsdienst war jedoch an der Unfallstelle nicht erforderlich.
Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Es kam zu einem Gesamtschaden von etwa 1.000 Euro. Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen und Ermittlungen zur Unfallursache eingeleitet.