Am späten Montagabend kam es gegen 23.15 Uhr auf der B102 zwischen Döberitz und Pritzerbe zu einem Verkehrsunfall.
Ein Renaultfahrer wollte in einer langen Rechtskurve einem Biber ausweichen, wobei er auf glatter Straße die Kontrolle über seinen Transporter verlor, nach rechts von der Straße abkam, anschließend in die Flutungswiesen fuhr und sich dort überschlug.
Der Fahrer konnte sich selbst aus seiner misslichen Lage befreien und kam später mit einer Unterkühlung für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus.
Der Biber verendete vor Ort. Für die Bergung und Aufräumarbeiten musste die B102 kurzfristig voll gesperrt werden.