Ein 92-jähriger Skoda-Fahrer fuhr am Samstagvormittag auf der Landesstraße 93 aus Richtung Glienicke kommend in Richtung Ziesar. In Höhe Herrenmühle verlor der Mann aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug und kam in weiterer Folge nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei kollidierte er mit einem Alleebaum. Hierbei erlitt der Mann schwere Verletzungen in Bereich des Rumpfes. Rettungskräfte kümmerten sich kurz darauf um den Schwerverletzten Mann. Ein Rettungshubschrauber flog ihn später in ein umliegendes Krankenhaus, in das er dann stationär untergebracht wurde.

Landstraße für Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt

Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen und Ermittlungen zur Unfallursache eingeleitet. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Rettungs- und Bergearbeiten musste die Landesstraße voll gesperrt bleiben.