Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhren ein noch unbekannter Pkw und ein Motorrad in genannter Reihenfolge, auf der Bundesstraße 1 aus Richtung Brandenburg nach Potsdam. Aus bislang ungeklärten Gründen wendete der Pkw dabei plötzlich im Kurvenbereich, unmittelbar vor der Einfahrt zum Einkaufszentrum. Dabei beachtete dessen Fahrer offenbar das hinter ihm fahrende Motorrad nicht, so dass dieses mit dem Pkw kollidierte. Dabei verletzte sich der 19-jährige Motorradfahrer leicht. Er musste später von Rettungskräften in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden.
Obwohl der Pkw-Fahrer angab auf den Parkplatz des Einkaufszentrums zu fahren und dort zu warten, hielt er sich nicht daran, sondern entfernte sich unerlaubt in nicht bekannte Richtung.