Zu den ersten Gratulanten zählte Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann, die ihr persönlich zur höchsten Auszeichnung des Landes Brandenburg gratulierte.