Abends wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall nach Groß Kreutz gerufen. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr eine 68-Jährige mit ihrem Citroen C1 von Werder (Havel) in Richtung Brandenburg an der Havel und kam auf der Brandenburger Straße (B1) in Groß Kreutz nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie stieß anschließend mit einem dort abgestellten Renault Clio zusammen, in welchen sich kurz zuvor eine 76-jährige Dame gesetzt hatte. Die Unfallpilotin blieb unverletzt; die 76-Jährige wurde leicht verletzt.

Atemalkoholtest: 1,74 Promille

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest führte bei der Verursacherin zu einem Wert von 1,74 Promille, sodass ihr nach Anordnung einer Blutprobe die Weiterfahrt untersagt wurde. Der Sachschaden wird auf etwa 8000 Euro geschätzt.