Da der Artikel in den vergangenen Tagen in der Jägerschaft mit sehr gemischten Gefühlen wahrgenommen wurde, weist die Polizei ausdrücklich noch einmal daraufhin, dass junge Wildtiere, dazu zählt auch der Waschbär, nicht einfach eingesammelt werden dürfe. Selbst mit der Befürchtung, ihnen könnte etwas passieren. Dafür gibt es Fachkräfte. Erscheinen die Tiere hilflos ist immer der Jagdpächter oder die Polizei zu verständigen.