Das Veranstaltungsformat „Studienberatung am Wasser“ der Technischen Hochschule Brandenburg (THB) startet am Donnerstag, 17. Juni. Von 14 bis 17 Uhr werden StudienberaterInnen mit einem Infostand am Salzhofufer sein und allen Interessierten Rede und Antwort stehen. Einen zweiten Termin wird es am 8. Juli an der Friedenswarte auf dem Marienberg geben. „Weitere Termine legen wir spontan je nach Wetterlage fest. Wer unseren Infostand zufällig sieht, kann uns gern einfach ansprechen“, sagt Dana Voigt von THB.

Das Wintersemester naht

Einschreibungen für das Wintersemester sind bis zum 30. September möglich. Deshalb informiert die THB zu allen Studienmöglichkeiten und Formaten wie dual, Vollzeit oder berufsbegleitend.
Am Donnerstagnachmittag wird auch eine Tour an die Hochschule angeboten. Der Treffpunkt ist 16 Uhr am Infostand am Salzhofufer, das zu Fuß nur 10 Minuten vom Campus entfernt ist. „Eine Anmeldung ist nicht unbedingt erforderlich, würde aber eine bessere Planung ermöglichen“, lässt die THB-Pressestelle wissen.