Pro Jahr verarbeitet Brodowin um die vier Millionen Liter Rohmilch. Darunter zu Trinkmilch. Die wird in Flaschen wie auch im als umweltfreundlich geltenden Kreidebeutel angeboten. Seit etwa einem Jahr, so Unternehmenssprecherin Franziska Rutscher, nimmt die Nachfrage nach Flaschen wieder zu. Weshalb der Bio-Betrieb gerade in eine neue Abfüllanlage investiert hat. Damit könnte künftig Milch für müde Fußballer auch in Halbliter-Flaschen angeboten werden.