Im Foyer des Pflegeheims „Wolfswinkel“ an der Frankfurter Allee 24 im Brandenburgischen Viertel warten zehn betagte Frauen und Männer, ohne Unruhe erkennen zu lassen. Manche sitzen im Rollstuhl, die meisten stützen sich auf Rollatoren ab. Niemand murrt. Alle tragen Maske, keiner spricht. Es ...