Das Bürgeramt im Rathaus Eberswalde ist von Corona betroffen. Es gebe positiv getestete Mitarbeiter. Darüber informierte Dezernent Maik Berendt am Dienstagabend in der Stadtverordnetenversammlung.
Aufgrund der Großraumsituation im Bürgeramt mussten zudem weitere Kollegen in die Quarantäne. Die Folge seien personelle Engpässe.

Keine neuen Termine im Pass und Meldewesen

Aufgrund dessen könne man aktuell im Bereich Pass- und Meldewesen keine neuen Termine mehr vergeben, warb Berendt um Verständnis. Dringende Angelegenheiten, werden aber erledigt, versicherte der Dezernent. Das Bürgeramt erhalte zum Teil Unterstützung aus anderen Bereichen.
Zu erreichen ist das Bürgeramt unter der Telefonnummer: 03334 640
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.