Noch ist der Vertrag mit dem Land zwar nicht unterzeichnet. Doch der Abschluss gilt als sicher. Am 1. Juli wird der Landkreis Barnim das Corona-Impfzentrum Eberswalde übernehmen und in seiner Regie bis zum Herbst fortführen. Der Kreistag hatte den Wechsel auf seiner jüngsten Sitzung einmütig befürwortet. Bislang wird das Impfzentrum von der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg, das im Auftrag des Landes tätig ist, betrieben.
...