Es ist teuer: 44 Milliarden Euro, soviel kostet die Behandlung psychischer Erkrankungen bundesweit jedes Jahr. Depressionen, Psychosen und Co. sind damit inzwischen der zweitgrößte Kostenfaktor im Gesundheitswesen nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
Dr. Uta-Susan Donges, Chefärztin der Klinik für ...