Elf neue Fälle waren es am Vortag, 23 sind es am Freitag um 24 Uhr. Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen im Landkreis Barnim steigt.
Eberswalde führt die Statistik an. Dort sind aktuell 22 Menschen infiziert. Im Barnim insgesamt sind es derzeit 82.
Im Werner-Forßmann-Klinikum, das Schwerpunktkrankenhaus der GLG in Sachen Covid 19, befinden sich mit Stand vom Freitag sechs Menschen mit Corona, davon niemand auf der Intensivstation.
Im gesamten Barnim sind 359 Verdachtsfälle unter Quarantäne gestellt. Das sind 63 mehr als am Vortag.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.