Die IHK hat das Digitale Schwarze Brett für die Bildungsstätte an der Wildparkstraße 1 in Westend spendiert, in die 710 Mädchen und Jungen gehen. Und dafür etwa 3000 Euro ausgegeben, wie Frank Wruck betonte. Brandenburgweit seien bereits 61 Oberschulen und Gymnasien mit Bildschirmen ausgestattet worden, die für weit mehr taugen, als nur die Nachricht zu verbreiten, was sich am Stundenplan ändert. In Eberswalde haben zuvor bereits das Gymnasium Finow, die Johann-Wolfgang-von-Goethe-Schule und das Oberstufenzentrum II eine derartige Technik installiert bekommen.
"Die Digitalen Schwarzen Bretter sind ideal dafür geeignet, Wissenswertes zu Ausbildungsmöglichkeiten und freien Lehrstellen mitzuteilen", sagte Frank Wruck weiter. Der IHK sei eine frühzeitige und kompetente Berufsorientierung an den Bildungsstätten wichtig. Deshalb sei es der Vollversammlung der Kammer im vorigen Jahr auch leicht gefallen, einen Teil der sorgsam verwalteten Mitgliedsbeiträge für diese Investition freizugeben, fügte der Vize-Präsident hinzu. Der Clou sei eine kostenlose App, die sich die Jugendlichen und Eltern auf ihre Smartphones laden könnten und die einen direkten Zugriff zu allen Infos ermögliche, die das Digitale Schwarze Brett biete.
Der Staatssekretär sprach von einer anerkennenswerten Entscheidung der IHK, von der alle profitieren würden. "Die Mitgliedsfirmen nutzen eine von der Jugend akzeptierte Plattform, um den Nachwuchs auf sich aufmerksam zu machen, die Schülerinnen und Schüler kommen schnell an wichtige Informationen", sagte Thomas Drescher.
"Wir sind dankbar für jedes Digitale Schwarze Brett", erklärte der Dezernent aus der Kreisverwaltung. "Schließlich wollen wir den klugen Köpfen im Barnim eine Perspektive bieten", sagte Carsten Bockhardt.
Die neueste Errungenschaft sei das i-Tüpfelchen in den Bemühungen der Bildungsstätte, den Mädchen und Jungen den Start ins Berufsleben zu erleichtern, hob die Schulleiterin hervor.
Auch das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium nutzt die Technik schon lange - allerdings nur für die Vertretungspläne.